Aktuelles

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen

Die Pandemie betrifft auch die Tafel Burgdorf: mit zusätzlichen Kunden, die auf Lebensmittelspenden angewiesen sind auf der einen Seite und einem verkleinerten Helferteam - bedingt durch das erforderliche Hygiene-Konzept - auf der anderen Seite. 

Umso erfreulicher ist, dass trotzdem jeden Samstag im Außenbereich der Paulus-Gemeinde eine reduzierte Ausgabe von haltbaren Lebensmitteln stattfindet. Vier Helferinnen und Helfer aus zwei Haushalten ermöglichen den mit der Region Hannover abgestimmten Ablauf. Zum Vergleich: in Normal-zeiten umfasst das Team knapp 20 Helfende, die frische Lebensmittel in den Märkten abholen, sortieren und verteilen.

Um die nötigen Abstandsregeln einhalten zu können, wurden die Kunden in zwei Gruppen aufgeteilt. Mit dem Ergebnis, dass jede Familie nur alle zwei Wochen Waren erhalten kann.

Umso größer war die Freude jetzt, als die Tafel Burgdorf eine  sehr großzügige Spende der Familie Gessert erhalten hat. Damit konnte u.a. eine Sonderaktion mit Lebensmittel-Gutscheinen umgesetzt werden.

Das Team der Tafel e.V. dankt der Familie Gessert und allen weiteren Spendern sehr herzlich, die unseren Verein mit kleinen und großen Spenden unterstützen und damit eine regelmäßige Versorgung bedürftiger Familien in Burgdorf ermöglichen.


Fleißige Helfer*innen haben sich in den vergangenen Monaten eingesetzt, die Lebensmittelausgabe aufrechtzuerhalten

Petra, Doris und Dennis stellen im Lager die Tüten für die Samstagsausgabe zusammen

Tafel freut sich über motivierendes Feedback


So hilft die Burgdorfer Tafel dank Spendern und beherzten Helfern auch in der Corona-Krise


Die Pandemie geht nicht spurlos an der Burgdorfer Tafel und ihren 150 Kunden vorbei. Das Angebot ist eingeschränkt, die Zahl der Ausgabetermine halbiert. Aber die Spender haben den Verein nicht im Stich gelassen. Weiterlesen :

Artikel Haz Anzeiger Burgdorf vom 31.12.2020

Vor dem Paulus-Gemeindezentrum in Burgdorf trennt ein Flatterband die Kunden in der Warteschlange voneinander ( Foto:Martin Lauber)

Christiane Gersemann (links) und Christa Weilert-Penk von SoVD Ortsgruppe Burgdorf haben Tafelleiter Thomas Wortmann Mund-Nasen-Schutze für die Ehrenamtlichen mitgebracht sowie den symbolischen Scheck überreicht (Bild unten) . Quelle: Sandra Köhler

So arbeitet die Burgdorfer Tafel während der Krise weiter: Bericht der HAZ vom 3. August 2020



Wie läuft es eigentlich bei der Ausgabe der Tafel in Burgdorf?

Der SoVD wollte die seit 18 Jahren bestehende Einrichtung nicht nur finanziell unterstützen, sondern auch einmal hinter die Kulissen schauen. Dort hat sich in den letzten Monaten einiges geändert.

Weiterlesen



Karin Buchholz von den Landfrauen überreicht Spende.

Großzügige Spende der Landfrauen Burgdorf

 

Freude über großzügige Spende

Die Landfrauen Burgdorf waren in den letzten Wochen sehr
fleißig und haben viele schöne Mund-und Nasenschutzmasken
genäht und verkauft. Dadurch ist ein Betrag in Höhe von € 250
zusammen gekommen, den Karin Buchholz von den Landfrauen
am 30. Mai 2020 der Tafel Burgdorf überreicht hat. Vielen Dank
an alle fleißigen Näherinnen für diese wunderbare Spende.

Wir freuen uns sehr!


Neustart der Tafelausgabe ab 23. Mai 2020 - Ablauf

Liebe Tafel-Kunden,

nachdem die Entwicklung der Infektionszahlen einen positiven Verlauf nimmt, wird auch die Tafel Burgdorf e.V. wieder ihren Betrieb aufnehmen.

Um den Sicherheitsabstand einhalten zu können, wird die Ausgabe zunächst in zwei Gruppen alle 14 Tage stattfinden.

Wir starten am Samstag, 23. Mai 2020 um 14.00 Uhr

für die Ausweis-Nummern 100 bis 250.

Weiter geht es am Samstag, 30. Mai 2020 um 14.00

für die Ausweis-Nummern ab 251.

Das Anmeldeverfahren von 12:15 – 13:30 Uhr entfällt.

Bitte beachten Sie unbedingt folgende Vorsichtsmaßnahmen:

Wir bitten Sie

·         mit Mundschutz zur Ausgabe zu kommen

·         den Sicherheitsabstand von 1,5 m einzuhalten

·         die Ware allein abzuholen. Ausnahme: Kinder, die beaufsichtigt werden müssen

Ihr Team der

Tafel Burgdorf e.V.


Liebe Freunde der Tafel,

die Vorbereitungen für eine Wiederaufnahme des Tafelbetriebes laufen auf Hochtouren. Dabei sind viele verschiedene Aspekte zu beachten – z.B. was die Sicherheit von Kunden und Helfern angeht oder die Logistik vor Ort. Zudem ist auch die Beschaffung von Lebensmitteln zurzeit nicht so einfach wie in „normalen“ Zeiten.

Umso mehr freuen wir uns, dass die Firma EDEKA erneut eine Aktion mit Lebensmittel-Tüten gestartet hat. Kunden konnten Tüten für 5€ mit haltbaren Waren kaufen, die dann der Tafel Burgdorf gespendet wurden.

Dabei ist die unglaubliche Zahl von mehr als 300 Tüten zusammen gekommen.

Vielen Dank an alle Spender!!!

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns auch ganz herzlich bei der Bäckerei Rückriem aus Burgdorf und bei der Bäckerei Thiele aus Röddensen bedanken, die uns in den letzten Wochen auch weiterhin regelmäßig Brot gespendet haben. Diese Backwaren haben wir über die Tageswohnung und über die Wohnunterkunft „Drei Eichen“ an Obdachlose weitergegeben.

Wir bitten noch um etwas Geduld. Bald geht es wieder los.

Bis dahin alles Gute für Sie alle. Bleiben Sie gesund.

Herzliche Grüße

Ihre Tafel Burgdorf e.V.



Hilfe in der Corona-Krise: Edeka startet Tüten-Aktion zugunsten der Tafel

Menschen helfen - Teller füllen 💛

Auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht Edeka Cramer folgenden Aufruf:

"Ab Montag starten wir in allen unseren Märkten mit unserer Tafelaktion. Im Zeitraum vom 27.04. bis 02.05.2020 habt ihr die Möglichkeit eine vorgepackte Tüte im Wert von über 6 € für 5 € zu kaufen, die dann direkt nach der Aktion an die lokale Tafel gespendet wird.

In der Tüte befinden sich hauptsächlich Produkte die nicht täglich bei den Tafeln landen, wie Nudeln, Seife oder Kekse. Die Produkte in der vorgepackten Tüte werden aufgrund ihrer hohen Mindesthaltbarkeit eher selten gespendet und sind daher ganz besonders wichtig.

💗Also, ab Montag heißt es Menschen helfen - Teller füllen! Schon jetzt sagen wir Danke und bleibt gesund! "

Update Coronavirus

Die Auswirkungen durch die Corona-Krise spüren wir alle in unserem täglichen Leben.

Besonders hart trifft es leider die bedürftigen Menschen – vor allem, nachdem die Tafel Burgdorf ihre gewohnte Ausgabe aufgrund der verschärften Vorgaben nicht mehr realisieren konnte.

Wir haben versucht, uns auf die neue Situation einzustellen und sind glücklicherweise durch großzügige Spenden von Burgdorfer Geschäfts- und Privatleuten in der Lage gewesen, in den letzten Wochen diverse Gutscheine von lokalen Geschäften und Restaurants an unsere Kunden zu verteilen.

Momentan sind wir dabei, ein Konzept für die Möglichkeit einer halbwegs normalen Verteilung von Lebensmitteln an unsere Kunden in absehbarer Zeit zu erarbeiten. Wichtig ist dabei vor allem, die Sicherheit unserer Kunden und Helfer zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang freuen wir uns über die Spende von vier sehr hochwertigen Kunststoff-Masken, die uns die BBS Burgdorf zur Verfügung gestellt hat und über die Zusage weiterer handgenähter Masken einer engagierten Mitbürgerin.

Weitere Einzelheiten werden wir demnächst auf verschiedenen Wegen mitteilen.

Coronavirus-Maßnahme

Burgdorf, den 12.03.2020

Die Burgdorfer Tafel e.V. muss wegen der Ansteckungsrisiken mit dem Corona-Virus ab sofort die Lebensmittelausgabe einstellen.

Wann die Ausgabe wieder stattfinden kann, ist z.Zt. nicht absehbar; wir werden Sie über unsere Webseite (www.burgdorfer-tafel.de), Facebook und den Marktspiegel darüber informieren.

Es tut uns leid, aber zu Ihrem und unserem Schutz haben wir keine andere Wahl !

Bitte geben Sie diese Nachricht weiter!

______________________________________________________________________________________

Due to the risks related to the Corona-Virus, the Burgdorfer Tafel e.V. has to stop the food distribution now.

At the moment we don't know when we will be able to continue. We will inform you via our webside (www.burgdorfer-tafel.de), Facebook and newspaper Marktspiegel.

We are sorry, but to protect you and ourselves we don't have any choice! Please pass on this message !

____________________________________________________________________________________

En raison des risques liés au virus Corona, la Burgdorfer Tafel e.V. doit maintenant interrompre la distribution des aliments. Il n'est pour le moment pas prévisible quand nous serons en mesure de continuer. Nous vous informerons via notre site (www.burgdorfer-tafel.de), Facebook et le journal Marktspiegel.

Nous sommes désolés, mais pour votre et  notre protection, nous n'avons pas d’autre choix !

S’il vous plaît partagez ce message!

_________________________________________________________________________________________

Bugünden itibaren Burgdorfer Tafel e.V. Corona — Virüsü nedeniyle gecici olarak kapalidir.

Acilis tarihi internet sitemiz (www.burqdorfer-tafel.de) üzeri, facebook ve Marktspiegel gazetesinden bildirilecek.

Anlayisiniz icin teşekkür ederiz!

_______________________________________________________________________________________

 


In eigener Sache: Der neue Vorstand für die nächsten 3 Jahre

Am 12.03.2020 hat die Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

 

Thomas Wortmann, Manuela Haacke, Günter Israel, Carmen Wolff, Britta Tribian