Skip to main content
 

Das neue Kühlfahrzeug ist da!

Mit Spannung erwartet: ein nagelneuer Mercedes-Benz Vito Kastenwagen sorgt ab sofort für mehr Mobilität.  

Das neue Fahrzeug wurde am Mittwoch, den 29. Mai 2024, im Autohaus STERNPARTNER Tesmer durch Transporter Verkäufer Alexander Schacht mit den Worten übergeben: 

„Jede soziale Bewegung braucht einen Motor und wir sind stolz darauf, ein so bedeutsames Projekt wie die Tafeln zu unterstützen“. Seit 25 Jahren ist Mercedes Benz einer der Hauptsponsoren der Deutschen Tafel. 

Bernd Gessert, Inhaber der Firma CP Pharma, hat es der Tafel Burgdorf als langjähriger Großspender ermöglicht, dieses Projekt in Gang zu schieben. Durch die großzügige Lidl-Pfandspende und viele Einzelspenden von Burgdorfer Bürgern und Unternehmen konnte das Projekt dann endgültig realisiert werden. 

 

„Wir sind sehr dankbar für jeden unserer Sponsoren, denn mit deren Unterstützung können wir unser altes Kühlfahrzeug nach rund 20 Jahren im Einsatz nun durch ein Neues ersetzen“, so Thomas Wortmann bei der Übergabe.

Ein Finanzierungsbeitrag leisteten Pfandspenden von Lidl (©)
Alexander Schacht von Sternpartner Tesmer übergibt den neuen Kühlwagen dem Vorstand der Tafel Burgdorf
Der Neue Kühlwagen im Einsatz

Sonnenschutz 

Schatten spenden


Karin Messner-Wietelmann, die auch als Helferin bei der Tafel Burgdorf aktiv ist, hat einen Sonnenschirm gespendet, um den fleißigen Helfern, die draußen in der prallen Sonne Dienst tun, an heißen Tagen Schatten zu spenden..

Vielleicht gibt es auch andere Möglichkeiten, die Tafel Burgdorf zu unterstützen.

Man könnte zum Beispiel ehrenamtlich helfen, Lebensmittel oder Geld spenden.

Jeder Beitrag, egal wie klein, kann etwas bewirken.


Vielen Dank an Karin für diese Spende!


Hans Jürgen Goetze Hans-Jürgen Götze und Mitarbeiterinnen der Tafel Burgdorf

Familie Götze spendet frische Orangen aus der Region Valencia/Spanien



Das ist eine tolle Aktion! Herr Hans-Jürgen Götze aus Burgdorf hat ein großes Herz, dass er eine Patenschaft für einen Orangenbaum in Spanien übernommen hat. So kann er sicher sein, dass die Orangen unter fairen Bedingungen angebaut werden und er gleichzeitig frische und leckere Früchte genießen kann.

Es ist schön, dass die Ernte in diesem Jahr so gut ausgefallen ist, dass Familie Götze nicht alle Orangen selbst verwenden kann. Dass sie die überschüssigen Orangen schon mehrmals an die Burgdorf Tafel abgegeben haben, ist eine großzügige Geste. So können auch bedürftige Menschen in den Genuss dieser leckeren und gesunden Früchte kommen.

.Wir hoffen, dass Familie Götze auch im nächsten Jahr wieder eine so gute Ernte hat und freuen uns über diese Spende.


Burgdorf, 16.03.2024


Laura Graf und Lennart Groebe Laura Graf und Lennart Gröbe




Das neue Jahr 2024 ist noch jung, aber die Tafel Burgdorf kann sich  bereits über neue Spenden freuen.

Am 20. Januar haben Laura Graf und Lennart Gröbe spontan am Ausgabetag Kosmetikartikel vorbeigebracht. Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung zu Beginn des neuen Jahres